Steckbrief
Cassandra
Cassandra - Zuchthof Bornmühle
Geboren:02.04.2011
Größe:169 cm
Farbe:Dunkelfuchs

Cassandra

Staatsprämienanwärterin von „Bordeaux“ – „Alabaster“ - „Freiherr“

Diese Fuchsstute sticht jedem Pferdeliebhaber sofort ins Auge, sie besticht durch ihr Auftreten und ihre Eleganz .In der Bewegung immer im Takt mit Kadenz und bergauf.

Der Vater dieser Stute Bordeaux gehört zur Zeit zur bundesweiten Spitzengruppe der Dressurvererber. Obwohl noch jung an Jahren haben seine Nachkommen schon etliche Sport- und Zuchterfolge erzielt. Zudem stellte er schon etliche Preisrekordler auf verschiedenen Auktionsplätzen. Aus seinen ersten Jahrgängen wurden schon etliche Hengste gekört, in Deutschland wie auch in Holland.

Bordeaux selber wurde 2009 in Holland gekört und wurde anschließend Sieger der HLP in Ermelo. 2012 wurde er mit Eva Möller vierter auf der WM der jungen Dressurpferde in Verden. Im Winter 2012/2013 konnte Bordeaux in s`Hertogenbosch das Jahrgangsfinale für sich entscheiden.

Genetisch ist Bordeaux eine absolute Rarität, gezogen aus einer der erfolgreichsten Stämme der Welt. Hier werden mit United, Partout, Krack C, Donnerhall und dem westfälischen Stamm der Dodona (Familie de Baey, mit Ahlerich/Dr. Reiner Klimke, Rembrandt/Nicole Uphoff , Rubinstein I) die erfolgreichsten Dressurpferde und Vererber zusammengeführt. Oder wie PS formuliert: Das Beste aus den Niederlanden und Deutschland in einem Hengst vereint.

Die Mutter Calaida ist eine unserer Stammstuten und hat uns im Laufe der Jahre schon 12 lebende Fohlen gebracht. Sie stammt ab vom der Bundeschampion der fünfjährigen Dressurpferde Alabaster.  Mit den Oldenburgern Hengsten „Freiherr“, „Furioso II“ und „Prinz Miro“ stehen gleich drei weitere hocherfolgreiche Pferde im Pedigree des Mutterstammes: So ist Freiherr als Hauptprämiensieger für 11 gekörte Söhne, 30 Staatsprämienstuten, viele Bundeschampionats-Gewinner, einige Auktionsspitzen in Verden und Vechta sowie über 350 eingetragene Sportpferde verantwortlich. Sein Vater „Furioso II“ war einer der erfolgreichsten Stempelhengste der deutschen Warmblutzucht überhaupt.

Cassandra wurde 2011 bei uns geboren und absolvierte ihre Leistungsprüfung erst in diesem Jahr, dafür aber äußerst erfolgreich mit Noten zwischen 7,5 und 8,5. Aufgrund dieser Leistung und natürlich ihrer Ausstrahlung wurde sie 2015 für die Oldenburger Elitestutenschau in Rastede nominiert.

Züchter:
Richard Wiegert

Bordeaux (NLD) (KWPN)United (KWPN)Krack C (NL)
Nessica (NL)
Venna (KWPN)Gribaldi (Trak.)
Leandra M (KWPN)
VPr./El. Hauptstutbuch Calaida (Old)Alabaster (Hann)Akzent II (Hann)
Hauptstutbuch Waleska (Hann)
St.Pr.St. Hauptstutbuch Carmen (Old)Freiherr (Old)
Hauptstutbuch Centrum (Old)
Pedigree

2015: Stutenleistungsprüfung mit der Endnote 7,89 und Auszeichnung mit der Staatsprämienanwartschaft:

GrundgangartenSchrittTrabGalopp
Freilaufend7,57,5
Geritten8,08,58,0
Freispringen7,0
Fremdreiter8,5
Exterieur7,5

2015: Teilnahme an der Elitestutenschau in Rastede.
5. Platz mit einer Wertnote von 8,1 in der Championatsprüfung für vierjährige Wallache/Stuten beim Landesturnier in Rastede.

Eigene Leistungen

Mit 3 lebenden Fohlen in 3 Zuchtjahren:

2016
Hengstfohlen von „San Amour“

2017
Prämienstutfohlen von „San Amour“

2018
Elite-Hengstfohlen von „Quantensprung“

Erfolgreiche Nachzucht

Verkaufspferde:

Leider stehen im Moment keine Pferde zum Verkauf. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Previous
Next